Albanien – Land der Shqiptaren Teil-3

Dieses Hotel diente unter seiner Diktatur den wenigen ausländischen Gästen als Quartier, streng bewacht, aber sicherlich keine 5 Sterne im Komfort. Von Legenden umrankt wurde es zum Stoff vieler literarischer Begebenheiten, ein Imbiss ist geblieben. Den mussten wir natürlich genau hier einnehmen, Qofte und Skanderbeg – Bier, passend!, die Frage nach unserem Mietauto weiter offen, ich schon ärgerlich weil ich nicht mit meinem eigenen PKW (geplant war Budapest-, Zagreb-, Dubrovnik und zurück über Sarajewo) gefahren bin (meine Frau hatte zu viel Respekt vor dieser Strecke), kam noch einmal unser Polizist zurück an unseren Tisch. >> weiterlesen